Klärschlamm als Düngemittel

Ergebnis der Klärschlammuntersuchung

Prüfbericht vom 06.Juli 2018 der aktuellen halbjährlichen Naßschlammuntersuchung (0,93% TS)

Deklaration gemäß Düngemittelverordnung

Organischer NPK-Dünger flüssig 0,05 - 0,09 - 0,01

Organische Substanz 0,63 %
Mineralische Substanz 0,30 %
ph-Wert 7,30
Kohlenstoff (c org) 0,36 %
C/N-Verhältnis 6

Hinweise zur sachgerechten Anwendung:

Der Gesamtstickstoffgehalt kann zu 30% als direkt pflanzenverfügbar in Ansatz gebracht werden (0,17 kg N je Tonne Frischmasse). Die Phosphat und Kaliumgehalte sind im Rahmen der Fruchtfolge zu 100% anrechenbar.

Nährstoffe der Trockensubstanz (bei 0,93% TS)

Gesamtstickstoff N 66,70 kg/t
Ammonium-Stickstoff  NH4-N   1,08 kg/t
Nitrat-Stickstoff (NO3-N) 0,645 kg/t
Phospor P2O5 80,00 kg/t
Kalium K2O 12,50 kg/t
Calcium CaO 46,60 kg/t
basisch wirks. Best. als CaO 48,90 kg/t
Schwermetalle in mg/kg TSBefundGrenzwert
Blei Pb 15,8 900
Cadmium Cd 0,46 10 (5)*
Chrom Cr 23,6 900
Chrom VI <1,0 2,0
Kupfer Cu 185 900
Nickel Ni 17,8 200
Quecksilber Hg 0,35 8
Zink Zn 823 2500 (2000)*

* nach § 4 Abs. 12 Satz 2 AbfKlärV.

Prüfbericht vom 03. Mai 2018 der aktuellen 2-jährigen Naßschlammuntersuchung (0,92% TS)

Polychlorierte Biphenyle (PCB) in mg/ kg TSBefundGrenzwert
PCB 8 <0,01 0,20
PCB 52 <0,01 0,20
PCB 101 <0,01 0,20
PCB 138 <0,01 0,20
PCB 153 0,011 0,20
PCB 180 <0,01 0,20
Polychlorierete Dibenzo-Dioxine und -Furane in ng/kg TSBefundGrenzwert
OCDD 300,3
OCDF 22,8
I-TE (NATO/CCMS) 1,7 100

Klärschlammuntersuchung-Vererdungsanlage  Beet 3 Beprobung vom 06.06.2018

Nährstoffgehalte nach § 5 Absatz 1 und 2 und §6 Absatz 1 Satz 2 und Absatz 2 Satz 1 AbfklärV:

a) Nährstoffgehalt (% in Frischmasse -FM)    
b) Nährstoffgehalt (% in Trockenmasse - TM)
Trockensubstanzgehalt (TSG) 18,2 %
ph-Wert 6,2
Eisen b) 66300
Gesamtstickstoff (N) a) 0,64
b) 3,49
Phosphor (P gesamt) a) 0,88
b) 4,84
Organische Substanz a) 10,17
b) 55,90
Ammonium (NH4-N) a) 0,00
b) 0,03
Phosphat (P205) a) 2,02
b) 11,10
Basisch wirks.Stoffe (CaO) a) 0,83
b)

4,57

Schadstoffgehalte nach § 5 Absatz 1 und 2 und §6 Absatz 1 Satz 2 und Absatz 2 Satz 1 AbfklärV:

Schadschoffgehalt (mg/kg Trockenmasse)    Trockensubstanzgehalt: 18,2 %

Schadstoff Befund Grenzwert
Arsen (As) 14,2 40
Blei (Pb) 32,0 150
Cadmium (Cd) 1,14 1,5
Chrom (ges.) 37 900
Chrom (Cr VI) 0,5 2
Kupfer (Cu) 253 900
Nickel (Ni) 31 80
Quecksilber (Hg) 0,68 1
Thallium (Tl) 0,10 1
Zink (Zn) 1040 4000
org.Halogen (AOX) 270 400
Benzo(a)pyren (B(a)P) 0,14 1
PCB 28 0,00 0,1
PCB52 0,00 0,1
PCB101 0,01 0,1
PCB138 0,02 0,1
PCB153 0,02 0,1
PCB180 0,02 0,1

Wir sind für Sie da

Störfalltelefon:
0177 8999007

Verwaltung und Betriebsgebäude


Ziegelei 4
37139 Adelebsen
Telefon: 05506 999007
Telefax: 05506 999486
E-Mail:
info@vev-adelebsen.de

Öffnungszeiten
Montag bis Mittwoch:
07:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag:
07:00 - 16:30 Uhr
Freitag:
07:00 - 14:00 Uhr